VfL Nürnberg
 
Sie sind hier: ->Hauptverein
 
 
Menü
Anmeldung

Benutzername:

Passwort:



Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?
Geschäftsstelle
VfL Nürnberg

Salzbrunner Straße 38
90473 Nürnberg
Tel 0911 89 06 54
Fax 0911/ 81 562 95
info(at)vfl-nuernberg(dot)de

Öffnungszeiten
Di 9:00 - 13:00 Uhr
Do 13:00 - 18:30 Uhr

Anerkannter Stützpunktverein

Erfreuliche Kunde vor den Pfingstfeiertagen

Liebe VereinsmitgliederInnen,

nach wochenlangen gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Entbehrungen sehen wir nun langsam, dass das Licht am Ende des Tunnels größer und größer wird.

Durch eine kluge, teils drastische aber notwendige Maßnahmenpolitik und der Disziplin unser aller konnten in den letzten Tagen und Wochen die Beschränkungen von der Politik nach und nach gelockert werden. Auch uns Sportvereinen kam und kommt es nun zu Gute.

War in den Vereinen das Sporttreiben lange Zeit komplett untersagt, konnten in den letzten Wochen zumindest die Individualsportarten wieder mit dem Training beginnen. Nach einigem Hin und Her stellte sich dann heraus, dass man auch in Kleinstgruppen á 4 Personen plus Trainer/Übungsleiter mit den nötigen Vorgaben wie Abstand, Desinfektion und den Vorgaben der Staatsregierung, den Sportverbänden wieder (aber nur auf den Außenanlagen) trainieren kann. Die Vorstandschaft wurde hier aber vor eine große Aufgabe gestellt. Die Maßnahmen und Vorgaben der Staatsregierung mussten in irgendeiner Form unseren Abteilungsleitern nahegebracht und detaillierte Trainingskonzepte erstellt werden, die die Vorstandschaft nach Durchsicht dann freigeben konnte.

Seit dem 25. Mai 2020 treten nun weitere Lockerungen in Kraft, die uns das „normale“ sportliche Leben noch mehr erleichtern. Ab dem 8. Juni 2020 können nun auch Gruppen in größerer Anzahl, also z. B. Turngruppen, Zumba, Kangoo-Jump, Seniorenturnen, Rückengymnastik  oder auch die Fußballer (allerdings müssen die Kleinen und Kleinsten noch etwas Geduld aufbringen) trainieren. Hoffnung besteht auch auf die Öffnung der Turnhallen, damit auch da wieder ein regelmäßiger Sportbetrieb stattfinden kann.

Auch mit den neuen Vorgaben wird sich die Vorstandschaft nun zusammen mit den Abteilungsleitern besprechen, wie die Trainings- und Übungsinhalte unserer einzelnen Abteilungen und deren Trainingsgruppen umgesetzt werden können.

In der sportfreien Zeit war die Vorstandschaft und die Abgestellten in der Geschäftsstelle und Reinigungskräfte sowie der Herr der Grashalme (unser Platzwart Ralf Lösch) nicht untätig.

Damit unserer Turner und Kampfsportler wieder eine schöne Halle nutzen können, wurde die VfL-Turn- und Gymnastikhalle komplett gereinigt, Fenster wieder gängig gemacht, die Wanddämmung erneuert und Be- und Entlüftung der Halle sowie Kegelbahn und Sanitärräume instand gesetzt. Zusätzlich wurden  die Sanitärräume und Kabinen auf dem Sportplatz grundgereinigt und in einen sehr guten Zustand gebracht; eine transpondergestützte Schließanlage für Platzwartbüro und das Haupttor zum Sportzentrum ist als erster Schritt in eine app - gestützte elektronische Zugangsverwaltung und Zutrittsüberwachung installiert.

Auf den Beachvolleyballplätzen wurde der Sand gereinigt und unser schöner Baumbestand auf unserem Gelände wurde einer Prophylaxe unterzogen; die Bäume wurden mit einem ökologischen Mittel gegen den Eichenprozessionsspinner besprüht.  Zu guter Letzt konnten wir den Umbau unserer Flutlichtanlage auf umweltfreundliche und sparsamere LED – Technik  umrüsten. Herfür wurde zusätzlich eine Mastprüfung aller Flutlichtmasten durchgeführt, um zu gewährleisten, dass die Flutlichtmasten die größeren und schwereren Leuchten auch tragen. Diese Prüfung wurde mit Bravour bestanden! Für diese Arbeiten erhält der Verein Zuschüsse von Bund, Land und Stadt. Diese werden aber dem Verein nicht hinterhergeworfen, sondern erforderten eine Flut von Anträgen und den dazugehörigen Unterlagen.

Zusätzlich konnte für die Tennisanlage ein neuer Platzwart gefunden werden, der durch eine Anzeige im Mitteilungsblatt VITA auf den VfL aufmerksam geworden ist. Auf Initiative der Eheleute Bierbaß und durch deren Arbeitseinsatz wurde die Bepolsterung der Gaststätte erneuert, welche schon in ca. 3 Jahren stark verschmutzt wurde; diesen nochmals herzlichen Dank!

Sie sehen, liebe MitgliederInnen, trotz sportlich aktivem Stillstand wurde die Zeit genutzt, um Ihnen, unseren Trainern und Übungsleitern wieder Sportstätten zu bieten, bei denen Sie sagen können, ich freue mich, Mitglied beim VfL Nürnberg zu sein.

Wir freuen uns, Sie als Mitglied bei uns im Verein täglich begrüßen zu können und bedanken uns  für Ihre Geduld und Treue zum VfL Nürnberg e. V..

Viel Spaß bei der Wiederaufnahme Ihres Sports.

Wir wünschen schöne Pfingstfeiertage und verbleiben

Für die Vorstandschaft

Ingo Ranzenbacher

1. Vorstand 


Teilweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs (Stand: 11.05.2020 und 17.05.2020)

Liebe Vereinsmitglieder,

wir freuen uns sehr, dass der Freistaat Bayern ab Montag, dem 11.05.2020, nun endlich Lockerungen für den Outdoor-Sport erlaubt. 

Die Aufnahme des Trainingsbetriebs kann unter Einhaltung der vom Freistaat Bayern und dem BLSV vorgegebenen Verhaltens- und Hygienregeln wieder starten:

  • Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen,
  • Einhaltung der Abstandsregel von mind. 1,5 m zwischen zwei Personen,
  • Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu 5 Personen,
  • kontaktfreie Durchführung,
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  • keine Nutzung von Umkleidekabinen,
  • keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,
  • Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
  • keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten (das Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig),
  • keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  • keine Zuschauer.

In diesem ersten Schritt können wir zunächst folgendes wieder erlauben. Hierbei ist sind immer o. g. Auflagen zu beachten:

  • Tennis: Die Anlagen in der Schreiberhauer Straße werden ab Montag, 09.00 Uhr morgens offiziell geöffnet. An jedem Eingang werden entsprechende Verhaltensregeln angebracht.

        Auf der Outdooranlage in der Salzbrunner Straße sind folgende Sportarten möglich:

  • Leichtathletik: Lauf- und Radtraining
  • Budo Taijutsu: kontaktfrei! z. B. Schwert und Stockübungen
  • Karate: kontaktfrei
  • allg. Athletiktraining/Krafttraining im Freien
  • Ballsport: kontaktfrei - Wichtig: Es darf keinerlei Spielsimulation erfolgen! Keine Zweikämpfe etc. 

Kinder- und Jugendsport wir erst ab den nächsten Wochen zum Einsatz kommen können.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Abteilungsleiter gerne zur Verfügung.

Für weitere Lockerungen  müssen wir die Entscheidung des Freistaats Bayern abwarten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die Geschäftsstelle bleibt weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen. Bitte nehmen Sie telefonisch (Dienstag und Mittwoch von 8:00 - 12:00 Uhr) oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Die Geschäftsstelle ist in den Pfingstferien von Dienstag, 02.06.2020 - Freitag, 12.06.2020 geschlossen. Ab Dienstag, 16.06.2020 ist sie, wie oben genannt, wieder geöffnet.

Die Sportgaststätte öffnet ab Mittwoch, 20.05.2020 im Außenbereich.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr VfL-Vorstand



 


Vorstandssprechstunde

immer am 1. Mittwoch im Monat

19:00 - 20:00 Uhr im VfL-Zimmer der Sportgaststätte

nächster Termin: wird rechtzeitig Bekannt gegeben


Neue Kurse in der Turnabteilung für Erwachsene und Kinder/Jugendliche

für nähere Infos bitte HIER weiterlesen


70 Jahre VfL Nürnberg e. V. 

In diesem Jahr feiert der VfL Nürnberg, einer der großen Nürnberg Sportvereine, seinen 70. Geburtstag. Dies wird zum Anlass genommen, um den Verein den Bewohnern Langwassers und darüber hinaus, in der Öffentlichkeit näher zu kommen.

Mit vielen Ehrengästen, darunter unser ehemaliger Ministerpräsidänt Dr. Günter Beckstein, OB- Kandidat Markus König, dem Stadtrat und Mitglied der Sportkommission, Nasser Ahmet, Sport- u. Schulbürgermeister Dr. Clemens Gsell , BLSV Bezirksvositzender  Lothar Sölla und der neue Sport-Sevice-Cheft  Hans-Jörg Oehmke sowie sein Vorgänger Jürgen Thielemann und viele mehr fanden sich im Franken-Center in Langwasser ein, um bei der Eröffnung der Ausstellung "70 Jahre VfL Nürnberg - 70 Jahre Sport in Langwasser" dabei zu sein. 

Nach   einer Eröffnungsrede von Gastgeber und Center-Manager Daniel-Frank Fernandez begrüßte VfL-Vorstand Ingo Ranzenbacher die Gäste mit einem kurzen geschichtlichen Abriss und Zukunftsvisionen. Herr Oehmke und Herr Dr. Gsell schlossen die Begrüßungsreden mit einigen Anmerkungen zum VfL und zum Sport in Nürnberg .

Am Samstag konnten dann die Aktiven des VfL von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Franken-Center aktiv zeigen, welche Sportarten im VfL ausgeübt werden. Schautafeln wurden im Erdgeschoss aufgestellt, auf denen die Geschichte des Vereins sowie seine Abteilungen bis zum Samstag, 27.07.19, vorgestellt wurden.

 

Hier ein paar Eindrücke unserer Präsenz im Franken-Center:

Fotos vom 20.07.2019:
https://youtu.be/VYYNMI5hS6k

Unsere VfL-Taiko-Gruppe in Aktion:
https://youtu.be/__F8IJRhF98

Ein Ausschnitt der Vorführung unserer VfL-Karateabteilung:
https://youtu.be/6gwrBT5qBbo


Besuchen Sie unser großes VfL-Fest am Samstag, 28.09.2019, auf dem VfL-Sportzentrum! Nähere Infos hierzu folgen in Kürze!


Fernsehbericht über die VfL-Abteilung Budo Taijutsu

In diesem 5-Minuten-Fernsehbericht geht es um die beiden kurz vor der Schwarzgurtprüfung stehenden Florian und Lars, und ihre Sicht zum Training. Insbesondere geht es darum, was ihnen diese Kampfkunst über die körperliche Bewegung und den Aspekt der Selbstverteidigung hinaus für den Alltag, fürs Leben allgemein, gibt.

Der Bericht wurde am 25.06. im Frankenfernsehen ausgestrahlt und ist unter folgendem Link in der Mediathek abrufbar:


https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/139398

Der VfL Nürnberg e. V.   -   Sport begeistert!


 


Wir suchen Übungsleiter

  • Turnen, Kinderturnen
  • Fußball-Jugend
  • Leichtathletik

Ansprechpartner:

Vorstand Hr. Jürgen Bodach, Tel. 0176 43515942

 


 

 
Unsere Sponsoren

 
Top! Top!

  • zur mobilen Ansicht